Okt 12 2018
Lese_2018_Probst_Riesling

Am 26.09.2018 brachten wir die letzten Trauben – Riesling und Merlot – aus dem Weinberg nach Hause. So war es für uns die früheste und schnellste Lese aller Zeiten. Nicht nur optisch und sensorisch, sondern auch die physiologische Reife soll zum perfekten Lesezeitpunkt bei PROBST stimmen.

Aufgrund der qualitätssteigernden „Grünlese“ im Sommer mit bis zu 20 % Entlastung der Stöcke konnten die Reben mit der Wassernot besser umgehen. Gedankt haben sie uns mit sehr guten Qualitäten mit durchschnittlich 80-110 Grad Oechsle bei nahezu gleichbleibender Menge wie 2017.  Silvaner und Burgunder haben die heißen Sommertage am Besten überstanden. Im Keller reifen sie nun weiter zu unseren leckeren „S“-Klassen …

Besonders auch die Rotweine pofitierten vom trockenen Herbst. Wir schätzen: 2018 wird sicher ein sehr leckerer Rotwein-Jahrgang! Doch bitte noch etwas Geduld. Wir schenken dem Rebensaft im Keller ausreichend wie gewohnt Zeit zum Ruhen&Reifen und freuen uns dann auf die ersten Verkostungen Anfang 2019.

Bis dahin stehen Ihnen noch unsere 2017er Weine zur Verfügung. Zur aktuelle Übersicht bitte hier klicken.

Impressionen vom letzten Lesetag: