12.06.2018 18:30 Uhr
Weinprobe Planetarium Nürnberg
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 12.06.2018
18:30 Uhr - 21:15 Uhr

Veranstaltungsort
Nicolaus Copernicus Planetarium Nürnberg

Kategorien


Zur 14-tägigen beliebten Vortragsreihe rund um Wissen und Wahrnehmung kann wieder PROBST-WEIN im Planetarium in Nürnberg im Sternencafé frei verkostet werden.

Seit mehreren Jahren begleiten wir den Veranstalter Kortizes  bei der Durchführung dieser Vortragsreihen mit unserer Weinprobe, da die Referenten wirklich interessante Ein- und Ausblicke geben und Kortizes bzw. auch das Planetarium für uns sehr vertraute und empfehlenswerte Partner geworden sind.

Wir bringen jedes Mal andere Weine aus unserem Sortiment mit nach Nürnberg. Die Gäste dürfen dann kostenfrei vor (ab ca. 18:30 Uhr) und auch nach den Vorträgen probieren und ihren Geschmackssinn trainieren.

Wenn ein Wein schmeckt, kann auch gleich vor Ort bestellt werden. Die Lieferung kommt dann bequem per Post nach Hause oder wird nach Absprache zu einem der nächsten Vorträge mitgebracht.

Wir freuen uns auf Ihr Vorbeischauen und Wiedersehen ganz zentral am Nürnberger Plärrer!

Achtung: Die Vorträge können nur über das Bildungszentrum Nürnberg gebucht werden. Manche Vorträge könnten zur Abendkasse schon ausgebucht sein. Sollte das mal der Fall sein, ist jedoch die Weinprobe – dafür dann in ganz kleiner persönlicher Runde – immer noch möglich …

________

12.06.2018 – Vortrag von

Dr. Nikil Mukerji:

Ein Plädoyer für den gesunden Menschenverstand
Was ist er? Warum brauchen wir ihn? Wie bekommen wir mehr davon?

Unsere Sinne sind das Tor zur Realität. Das Bild, das wir uns von unserer Welt machen, basiert zu einem großen Teil auf unseren sinnlichen Wahrnehmungen. Allerdings mischt sich auch eine weitere – „übersinnliche“ – Fähigkeit ein: unsere Vernunft. Mit ihr systematisieren und ordnen wir unsere Sinneswahrnehmungen und ziehen aus ihnen Schlüsse, die über unsere Erfahrungen hinausgehen. Der gesunde Menschenverstand leistet dabei einen großen Teil der Arbeit. Er ist derjenige Teil unserer Vernunft, der jedem von uns zugänglich ist – unabhängig von Intelligenz und Bildungsgrad. Grund genug, ihm einen eigenen Vortrag zu widmen! Dieser wird die Form eines Plädoyers annehmen. Ausgehend von der Frage, was der gesunde Menschenverstand eigentlich ist, soll geklärt werden, warum wir ihn brauchen und wie wir mehr davon bekommen können.

Nikil Mukerji hat BWL, VWL, Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie in Aberdeen, Auckland und München studiert. Heute ist er Geschäftsführer des interdisziplinären Masterstudiengangs Philosophie Politik Wirtschaft (PPW) an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Philosophie und politische Theorie an der LMU München. Nebenberuflich ist er als Berater des Instituts für Argumentation (IfA) in München tätig. Darüber hinaus ist er engagiertes Mitglied der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) e.V.

[Foto: Jan Greune]

 

Quelle: http://kortizes.de/12-06-2018/